PeriAid von Junge Visionen für Köln startet durch!

PeriAid ist das Projekt von 8 jungen Schüler:innen eines Kölner Gymnasiums. Sie setzen sich für den ständigen Zugang zu Periodenprodukten auf den Toiletten ihrer Schule ein. So wie Toilettenpapier auch, sollten Periodenprodukte an öffentlichen Orten für Alle frei verfügbar sein, findet PeriAid.

Deswegen haben sie ihre Vision in die Tat umgesetzt und an ihrer Schule eine Box mit verschiedenen Periodenprodukten auf den Toiletten verteilt. Das Projekt funktioniert frei nach dem Motto: “Gib eins, nimm eins!”, damit die Box niemals leer geht.

Entstanden ist die Idee des Projekts im Rahmen eines Workshops bei Junge Visionen für Köln. Wir sind sehr gespannt auf die Entwicklung des Projekts. Bisher wurden die Boxen sehr gut angenommen, und darauf verzichten, möchte niemand mehr.  

Auf dem Instagram Kanal @per.aid könnt ihr den weiteren Prozess des Projekts mitverfolgen.

!B: Im Vordergrund steht: PeriAid von Junge Visionen für Köln startet durch! Im Hintergrund ist die Periodenproduktebox von PeriAid. Auf einem Schild steht: "Gib eins, nimm eins!"

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.